Jubiläums- und Adventsfeier 2014

Jubiläums- und Adventsfeier mit Ehrungen am 7. Dezember

Der Albverein Reudern ehrte in einer stimmmungsvollen Adventsfeier seine Jubilare und Gründungsmitglieder.
Zahlreiche Gäste konnte Vereinsvorsitzender Erich Haas zum Abschluss des Jubiläumsjahres begrüßen. In vielen Veranstaltungen unter dem Motto „ 60 Jahre gemeinsam unterwegs“ wurde an manche in dieser langen Zeit unternommene Wanderung, Veranstaltung und Aktivität gedacht.
Erich Haas erinnerte an die Entstehung der Ortsgruppe im Jahre 1954 und berichtete von den ersten Anfängen mit regelmäßigen Wanderungen sowie einer Volkstanz- und Gitarrengruppe. Im weiteren Verlauf entstanden neue Angebote und eine vielfältige Kinder- und Jugendarbeit, welche die Mitgliederzahlen schnell anwachsen ließen. Manches verschwand im Laufe der Zeit, dafür wurden wieder neue Aktivitäten geboren. So kann man sich bis heute in Reudern unter dem schönen Dreiklang „Natur-Heimat-Wandern“ beim Albverein betätigen.
Die Sondelfinger Stubenmusik zauberte dann vorweihnachtliche Stimmung und animierte bei manchen bekannten Advents- und Weihnachtsliedern zum Mitsingen.
Pia Lauber kam in ihrer modernen Weihnachtsgeschichte zum Schluss, dass trotz aller Hektik und Stress Weihnachten stattfinden müsse und nicht einfach ausfallen könne.
Nach Kaffee und Kuchen dankte der Vorsitzende Erich Haas den zahlreich erschienenen Jubilaren für Ihre Treue zum Verein.

Eine stattliche Zahl von Mitgliedern und Gründungsmitgliedern wurde für 60-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Viele von Ihnen beteiligten sich über Jahrzehnte aktiv am Vereinsleben.
Dies trifft in besonderem Maße für Gerhard Besemer und Erwin Schweizer zu. Gerhard Besemer war seit der Gründung lange Jahre stellvertretender Vorsitzender, Jugendleiter, Schriftführer, Volkstänzer, Wanderführer und Kulturfahrten-Organisator. Erwin Schweizer brachte sich als langjähriger Wegwart, Wanderführer und Organisator vieler 4-tägiger Pfingstausfahrten ins Vereinsleben ein.
Ein ausgeprägtes Engagement zeigte auch Martin Wachs, welcher für 50 Jahre Vereinstreue geehrt wurde. Lange Jahre war er als Naturschutzwart und Wanderführer in Reudern tätig.
Ebenfalls geehrt wurden Mitglieder für 40-jährige und 25-jährige Vereinstreue.

An den Ehrungen konnten folgende Jubilare leider nicht teilnehmen:

Mit 60 Jahren Vereinstreue Helmut Baisch, Robert Opferkuch, Karl Ost, Fritz Schlotz, Hedwig Schwaiger und Inge Unzeitig.
Mit 50 Jahren Mitgliedschaft Rudolf Gruber.
Mit 40 Jahren aktiver Vereinsarbeit Gerhard Roos und für 25-jährige Mitgliedschaft Kathrin Geschweng, Julia Haußmann, Edith Hiller und Waltraud Kurz.

Die Sondelfinger Stubenmusiker ließen noch einige adventliche Weisen erklingen und sorgten für einen stimmungsvollen Rahmen und Abschluss der Veranstaltung.

14.12.07-SAV_Reudern_Adventsfeier (1)

Die große Schar der Gründungsmitglieder bzw. Mitglieder mit 60-jähriger Vereinszugehörigkeit:(von links nach rechts): Vorsitzender Erich Haas und sein Stellvertreter Uwe Feuchter, Gerhard Besemer, Edith Mayer, Roswitha Besemer, Kurt Lehmann, Emma Baikhardt, Erwin Schweizer, Hedwig Fuchs, Margarete Tolk, Marianne Schietinger, Fritz Besemer, Walter Schweizer.

14.12.07-SAV_Reudern_Adventsfeier (2)

Die Jubilare mit 50, 40 und 25 Jahren Mitgliedschaft stellten sich ebenfalls zum Foto: Links Vorsitzender Erich Haas mit Stellvertreter Uwe Feuchter, daneben Martin Wachs (50 Jahre), Bianca Weber (25 Jahre) und rechts Karl Schey (40 Jahre).

14.12.07-SAV_Reudern_Adventsfeier (3)

Den stimmungsvollen Rahmen zur Adventsfeier bildete die Sondelfinger Stubenmusik.